DSC_4153Ich bin ausgebildete Yogalehrerin und Heilpraktikerin,
Abenteurerin und Genießerin.

Auf meinen Reisen durch Indien und Südostasien habe ich
die ganzheitliche Betrachtung des Menschen erfahren und
mich von den Heilansätzen begeistern und überzeugen lassen.
Yoga ist dann 1997 das erste Mal in mein Leben getreten und
meine Faszination dafür ist schnell gewachsen.
Bald spürte ich die positiven Wirkungen auf Körper, Geist und Seele und die Möglichkeit,
mich dabei ständig weiterzuentwickeln.
Es schenkt mir die Aussicht, alles miteinander zu verbinden und immer wieder neu
zu erleben, vorurteilsfrei und offen auf meine Mitmenschen zuzugehen und gelassen
zu bleiben, wenn es mal nicht so rund läuft. Inzwischen ist Yoga zu einem festen
Fundament und täglicher Bestandteil meines Lebens geworden.

Seit meiner Yogaausbildung 2005 gab und gibt es viele Weiterbildungen
unterschiedlicher Yogastile und Einflüsse verschiedenster, großartiger Lehrer.
Meine eigene tägliche Yogapraxis und zahlreiche Impulse meiner Lehrer haben mich zu
meinem ganz persönlichen Yogastil geführt, den ich selbst gerne als „Zeitlupenyoga“
bezeichne. Achtsam, kraftvoll, pulsierend, regenerativ und offen für alle Möglichkeiten.
Mehr über mein Yoga.

Da mich die therapeutischen Möglichkeiten des Yoga besonders interessieren, habe ich
2011 eine Grundausbildung in Yogatherapie absolviert, um in der Einzelarbeit besser auf
Beschwerden eingehen zu können. Seit 2013 bin ich nun auch Heilpraktikerin.

In der Kombination aus Yogatherapie und Naturheilkunde habe ich den für mich
perfekten Weg gefunden, andere Menschen ganzheitlich zu unterstützen.
Mit Einfühlungsvermögen und Sensibilität lasse ich mich ganz auf mein Gegenüber ein,
um individuell auf alle nötigen Bedürfnisse eingehen zu können.

Namasté.